Es ist Montag, es gibt einen neuen Blogbeitrag und es geht weiter mit “Du bist verlobt, und jetzt?” und zwar mit dem Thema Einladungskarten! Ich wollte dir heute 4 Möglichkeiten zeigen, wie du an deine Hochzeitseinladungen kommst:

4 Möglichkeiten deine Hochzeitseinladung zu gestalten - Von vorgefertigten Designs bis hin zu super individuell!

Vorgefertigte Hochzeitseinladungen im Druckshop kaufen

Es gibt wirklich sehr viele Kartenshops im Internet und einige davon bieten auch die Möglichkeit vorgefertigte Designs online zu kaufen. Du brauchst dafür auch gar keine Erfahrung mit Design oder irgendwelchen Programmen zu haben, denn meistens kannst du deine Karten online ganz toll individualisieren.

Ich finde nicht alle Shops gut, denn ein bisschen was, darf so eine Hochzeitseinladung ja auch hermachen, aber hier sind zum Beispiel 6 Shops, die ganz schöne vorgefertigte Designs anbieten:

Den letzten Link kann man sich vor allem mal merken, wenn man ein ganzes Set aus einem Guss haben möchte! Vielleicht stört es dich nicht, aber ich finde es komisch, wenn Save The Date Karten anders aussehen, als die eigentliche Hochzeitseinladung (lässt sich auch nicht so schön fotografieren hinterher, höhö)

4 Möglichkeiten deine Hochzeitseinladung zu gestalten - Von vorgefertigten Designs bis hin zu super individuell!

Selber kreativ werden mit Canva!

Du bist kreativ, kennst dich auch ein bisschen mit Design und Bildbearbeitung aus, aber brauchst nur noch ein wenig Inspiration und Hilfestellung? Dann schau mal bei Canva vorbei! Canva ist ein Online Tool zur Designgestaltung. Hier kannst du alles Mögliche gestalten, vom Instagram Bild, bis zum Facebook Header oder Pinterest Grafik.

Und bei Canva gibt es auch massig viele Vorlagen für Hochzeitseinladungen! Hier gestaltest du im Tool alles so, wie du es haben willst… manche Sachen sind dabei kostenpflichtig, bspw. Hintergrundbilder oder Muster. Eins bleibt aber trotzdem noch offen: Der eigentliche Druck!

Selber kreativ werden… mit InDesign!

Natürlich, wenn du in einem kreativen Beruf arbeitest und dich mit InDesign, Photoshop und Co auskennst, dann liegt es ja auch Nahe die Einladungskarten einfach komplett selbst zu designen! Hier kannst du dich komplett austoben und super kreativ werden.

Ich gehe dann einfach mal davon aus, dass du an der Stelle auch weißt, wie du deine Dateien richtig zum Druckdienstleister bekommst 😉

4 Möglichkeiten deine Hochzeitseinladung zu gestalten - Von vorgefertigten Designs bis hin zu super individuell!

Individuell designen lassen

Es gibt unfassbar viele Designer, die sich auch auf Hochzeitseinladungen oder Hochzeitskalligrafie spezialisiert haben. Diese Designs sind einfach 100%ig individuell und gibt es nicht als “Massenware” online zu kaufen. Ich habe hier zwei Designerinnen gefunden, von denen ich mir auch meine Einladung machen lassen würde:

Ich finde ja auch Karten mit interessanten Schriftarten oder Kalligrafie richtig schön!

Inspiration für dich!

Natürlich habe ich auch für Hochzeitseinladungen ein eigenes Pinterest Board für dich zum Stöbern erstellt:

Wie sieht es bei dir aus? Hast du schon Hochzeitseinladungen? Wo hast du diese machen lassen?

4 Möglichkeiten deine Hochzeitseinladung zu gestalten - Von vorgefertigten Designs bis hin zu super individuell!

Kommentare
Schreibe einen Kommentar