Weiter geht es mit „Du bist verlobt, und jetzt?“ – du hast dich schon um allerlei Dinge gekümmert. Heute steht das Thema Brautauto und der passende Autoschmuck an.

Das Brautauto

Wie möchtest du zu deiner Trauung vorfahren? Ist es dir egal? Möchtest du ein besonders nobles Auto? Oder gar eine Kutsche? Egal für was du dich entscheidest: Achte darauf, dass du gegebenenfalls sehr viel Platz brauchst, damit du im Hochzeitskleid überhaupt in das Auto reinpasst! Der schönste Wagen nützt dir nichts, wenn der Innenraum zu klein für einen Reifrock ist 😉

Wenn du selber gar kein Auto hast oder einfach ein nicht ganz so schönes, lohnt es sich auch mal im engeren Umkreis nachzufragen. Eventuell hat jemand ein sehr schönes Auto oder sogar einen Oldtimer? Natürlich kann man sich für diesen Anlass auch ein passendes Auto mieten 🙂

Das Brautauto und Autoschmuck - In den Hochzeitsfarben
Das Brautauto und Autoschmuck – In den Hochzeitsfarben

Achtung: Bei offenen Wagen (oder auch bei Kutschen) sollte das Wetter unbedingt stimmen! Außerdem sollte es nicht zu windig sein… am besten hält man den Fahrtweg auch lieber etwas kürzer.

Der Autoschmuck

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten das Brautauto zu schmücken. Kleine Schleifen an den Antennen, den Griffen oder den Spiegeln sehen hübsch aus und auch jeder von außen sieht sofort: Hier ist eine Hochzeitsgesellschaft unterwegs!

Du kannst auch nach der Trauung gerne weitere Schleifen an deine Gäste verteilen, sodass alle auf dem Weg zur Feierlocation ein hübsch geschmücktes Auto haben 🙂

Das Brautauto und Autoschmuck - Dezente Schleifen am Spiegel und Türgriff
Das Brautauto und Autoschmuck – Dezente Schleifen am Spiegel und Türgriff

Wimpel und Fahnen

Neben Schleifen sind seit neustem auch Wimpel und Fahnen beim Autoschmuck in Mode. Manche Fahnen sind dabei einfach nur neutral weiß oder man kann diese auch mit etwas bedrucken lassen, z.B. eure Namen und das Hochzeitsdatum!

Das Brautauto und Autoschmuck - Mit Wimpeln & Fahnen
Das Brautauto und Autoschmuck – Mit Wimpeln & Fahnen

Blumengestecke

Natürlich gibt es auch richtig schöne, große (oder kleine) und aufwendige Blumengestecke für das Auto. Diese werden meist entweder mittels Magnet oder Saugknopf befestigt. Viele entscheiden sich da gegen die Magneten aus Angst den Lack zu zerkratzen. Der Saugknopf ist da auf jeden Fall eine gute Alternative.

Achtung: Plant unbedingt eine kleine Testfahrt mit dem Blumenschmuck und schaut, dass er auch richtig befestigt ist – ich glaube niemand möchte, dass so ein Kranz während der Fahrt auf der Windschutzscheibe landet 😉

Und sonst: Bei einer meiner Hochzeiten ließ die Braut fast eine Stunde auf sich warten! Zum Glück wussten wir alle, dass sie keine kalten Füße bekommen hat, sondern tatsächlich auf dem Weg war 😉 Der Grund: Mit einem größeren Brautschmuck auf der Kühlerhaube darf man nicht mehr als 50km/h fahren. Kalkuliert hatten sie die Strecke aber über die Autobahn und so dauerte es über die Landstraßen natürlich erheblich länger!


Weißt du schon mit welchem Auto du vorfahren wirst? Ist dir das überhaupt wichtig?

Das Brautauto und Autoschmuck - Stilvoll zur Trauung vorfahren

Kommentare

[…] Das Brautauto und der Autoschmuck […]

Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

Der Oldtimer gefällt mir meeegaaa gut! Ein super Brautauto!
LG Ina

Schreibe einen Kommentar