Hochzeit im Maurischen Kabinett des Belvedere Pfingstberg Potsdam

Natürlich war jede Ampel grün – es flutschte einfach nur so und wesentlich früher als gedacht kam ich auf dem Pfingstberg in Potsdam an. Im Auto ging ich nochmal den Ablauf durch, genoss die Klimaanlage und machte mich dann auf dem Weg zum Belvedere. Das Belvedere auf dem Pfingstberg ist ein Schloss und befindet sich mit dem Pfingstberg an allerhöchster Stelle in Potsdam!

Das Schloss hat eine wundervolle Architektur und umschließt ein Wasserbecken, was durch die Höhe des Schlosses immer schön kühl gehalten wird. Beide Türme kann man dank einer wunderschönen Wendeltreppe begehen und man hat von dort oben eine grandiose Aussicht auf Potsdam, Brandenburg und sogar bei richtig guten Wetter nach Berlin – teilweise kann man sogar den Fernsehturm sehen. Und natürlich sieht man die Havel mit all den Booten und Schiffen!

First Look im Säulengang

Zunächst traf ich auf Nicolas und seinen Trauzeugen. Letztes Jahr durfte ich die beiden sehr kurz nach der Verlobung begleiten, hierfür waren wir im Botanischen Garten in Berlin. Dieses Jahr sollte also standesamtlich geheiratet werden und das im Maurischen Kabinett! Dieses imposante Trauzimmer befindet sich im rechten Turm des Belvedere und zeichnet sich durch seine bunten und feinen Mosaikwände aus. Nur wenig Gäste haben (auch generell) darin Platz, was die Trauung zu einem unfassbar intimen Moment macht.

Während Nicolas noch die letzten Last Minute Punkte mit der Standesbeamtin besprach, wurde Nina im Brautauto vorgefahren. Vorbei an den wartenden Gästen auf dem Pegasusplateau ging es zum Säulengang vor dem Maurischen Kabinett. Dort versteckte sie sich noch kurz hinter einer Säule, ehe Nicolas sie von dort abholte. Ein schöner Moment, denn war sie vorher noch ganz gefasst, kamen dann doch ein paar Tränen der Vorfreude und Aufregung – die ließen sich aber ganz schnell trocknen!

Trauung im Maurischen Kabinett

Es waren sonnige 27 Grad und alle waren froh, als man beschloss die Fenster und Türen des Zimmers zu öffnen. Eine leichte Brise wehte durch den Raum und bot mir die Möglichkeit auch ein paar Aufnahmen von außen „durch die Tür“ aufzunehmen! Ich hatte mich sehr gefreut, dass mir die Standesbeamtin komplett freie Hand ließ, wo und wie ich fotografiere – so können doch noch andere Blickwinkel aufgenommen werden!

Irgendwann war der Moment da, an dem beide JA sagten und nach einer kleinen Unterschrift ging es hinaus zu den wartenden Gästen. Eine große Gratulation folgte ehe man sich langsam auf dem Weg zum Sektempfang machte.

Sektempfang auf der Wiese

Die beiden hatten sich entschlossen hinter dem Belvedere auf der Wiese einen Sektempfang zu veranstalten. Eine gute Idee, denn dort hatte man Sonne und Schatten und vor allem störte man niemanden, denn nach ihnen gab es noch eine Hochzeit. Kurze Zeit später machten wir die Gruppenfotos und dann auch die Brautpaarbilder!

Hochzeitsfotos im Belvedere

Das Belvedere eignet sich für Hochzeitsfotos einfach so sehr, denn man hat tolle abwechslungsreiche Architektur und unfassbar viele Möglichkeiten, die man ausschöpfen kann. Normalerweise mache ich nicht so viele Weitwinkelaufnahmen, aber an dieser Stelle bot es sich auch einfach an. Ich konnte mein Glück kaum fassen, als tatsächlich einer der beiden Türme frei von Touristen war und ich vom anderen Turm aus dramatische Aufnahmen schießen konnte!

Rundum konnte man den Tag als gelungen bezeichnen! Das Wetter war perfekt, die beiden sahen so schön und glücklich aus, die Trauung war wirklich liebevoll und die Gäste waren beeindruckt von der Location und nahmen direkt das Angebot an eine geführte Tour durch das Schloss zu erhalten. Für mich ging es dann schon wieder zurück nach Hause – glücklich, die beiden begleiten zu dürfen!

Liebe Nina & lieber Nicolas, ich wünsche euch alles alles erdenklich Gute für eure Ehe und freue mich so, euch vielleicht nächstes Jahr zur richtig großen Hochzeit wiederzusehen!

Standesamtliche Hochzeit im Maurischen Kabinett des Belvedere auf dem Pfingstberg Potsdam

Dienstleiser

Florist: Blumenkunst (Annika Jethon)
Hair & Make-up: Beatrice Blättermann
Location: Belvedere Pfingstberg
Hochzeitskleid: Bianco Evento
Schuhe der Braut: Bobbies
Ringe: Handgefertigt, von einem befreundeten Goldschmied
Anzug & Schuhe des Bräutigams: S. Oliver, Bugatti

ICH BIN MIRIAM

FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF IN BERLIN

Ich erstelle für euch als mein Brautpaar romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Mit Leidenschaft stehe ich hinter der Kamera, um all die liebevollen Details, Momente und Emotionen gebührend festzuhalten – damit ihr euch noch Jahre später mit Freude an euren Hochzeitstag erinnern könnt!

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.