Hochzeit im Standesamt Berlin Mitte | Nora & Borče

Ein Tag mitten im März – die Winterjacke völlig übertrieben, denn das Wetter könnte frühlingshafter nicht sein. Gibt es eigentlich ein Wort für früheren Frühling? Also sowas wie Spätsommer nur für das Frühjahr? Früh-Frühling? Jedenfalls war das so ein Tag!

Vor dem Standesamt warteten Nora und Borče mit ihren Gästen und winkten mir aufgeregt zu. Gemeinsam gingen wir hinein – für mich tatsächlich auch das erste mal im Standesamt Berlin Mitte. In einem großzügigen Warteraum warteten wir ab, bis es los ging. Spontan wurde doch noch ein Lied vom Handy abgespielt: Und Action!

In Corona Zeiten macht jedes Standesamt seine eigenen Regeln… Anzahl der Gäste, Maske oder nicht. Im Standesamt Mitte waren maximal 7 Personen erlaubt (inklusive des Standesbeamten) und die Masken mussten auch dauerhaft getragen werden – sogar vom Brautpaar. Bis zum ersten Kuss – der darf natürlich ohne Masken stattfinden.

Die Trauung war super schön – beide strahlten sich an und in einem kurzen Moment wusste man nicht, ob das Lächeln oder die Freudentränen siegen… es war das Lächeln! Nach dem Hurra gingen wir nach draußen für ein größeres Hurra der restlichen Gäste. Kurz davor sprach ich mit Noras Mama, die mir den Brautstrauß zeigte: eine Gerbera für die Oma und eine Rose für den Papa, beide erst vor kurzem verstorben. Eine schöne Idee die beiden so dabei zu haben.

Nach den Gratulationen fand sich um die Ecke dann eine schöne Kirchenruine, die perfekt für die Gruppenfotos geeignet war – danach ging es wieder zurück für einen kurzen Sektempfang aus dem Kofferraum. Es wurde gelacht, gequatscht und angestoßen. Während die Gäste dann schon mal zum Restaurant liefen, lief ich mit Nora & Borče genau in die andere Richtung für ihre Paarbilder.

An der Spree wurden wir fündig und hatten unseren Spaß – ein besonderes Foto durfte ich dabei auch aufnehmen, die beiden sind nämlich frisch schwanger und haben die Gelegenheit genutzt, um die frohe Botschaft mit einem Bild zu verkünden!

Liebe Nora & lieber Borče, ich freu mich schon sehr auf eure Hochzeit im April und drücke uns die Daumen für genauso schönes Wetter wie jetzt im März!

Brautpaar an der Spree in Berlin Mitte
Brautpaar gibt sich die Hand
Bräutigam umschlingt seine Braut vor dem Fernsehturm in Berlin Mitte
Braut führt ihren Bräutigam lächelnd davon
Bräutigam flüstert seiner Braut etwas ins Ohr und sie lächelt
Brautpaar hält ein Holzschild in die Kamera, darauf steht "Wir bekommen ein Baby"
Hochzeit im Standesamt Berlin Mitte im März

Dienstleister

Hair & Make Up – Viktoria Handke

ICH BIN MIRIAM

Eure FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF aus BERLIN

Ich erstelle für euch romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Auf das ihr mit den Bildern eure Enkel nerven könnt und sie euch immer ein Lächeln auf die Lippen zaubern, wenn ihr im Flur an ihnen vorbei geht.

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

28. März 2022

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.