GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

25. Januar 2021

Liebevolle Winter Hochzeit in Potsdam und ein Hauch von Schnee mit Friederike und Matthias

Ein bisschen gebangt haben wir wahrscheinlich alle… ob die Trauung nun so stattfinden kann oder nicht. Es wusste ja keiner, ob durch die Maßnahmen die Regeln noch weiter verschärft werden oder eben nicht. Zum Glück blieb erstmal alles so wie gehabt: Die Gäste mussten zwar vor der Tür warten, aber ich konnte wenigstens mit dem Brautpaar gemeinsam ins Standesamt und dort die Fotos ihrer Trauung aufnehmen!

Eine Januar Hochzeit

Eine Hochzeit im Januar hatte ich so auch noch nicht, aber mich hat dieser besonders schöne Jahresauftakt sehr gefreut! Und ich war sogar ziemlich glücklich über den Hauch von Schnee, der da von oben herunterrieselte. Auch wenn es für Friederike und Matthias bedeutete, dass es doch ganz schön knackig kalt war. Das hat aber weder sie noch ihre Gäste aufgehalten! Wirklich tapfer!

Die Trauung war wunderschön und auch in diesen Umständen irgendwie festlich. Als die beiden dann vor die Tür des Rathauses traten, wurde gejubelt und Seifenblasen flogen gemeinsam mit Schneeflocken durch die Luft. Die Gäste standen ganz konform mit Abstand und sogar eigens für den Anlass genähten Masken, in den Farben der Hochzeit inklusive Hochzeitsdatum!, vor den Stufen und es wurden direkt schon Geschenke überreicht.

Ein besonderes Datum

Dieser eine besondere Tag im Januar sollte auch der Tag der Trauung sein! Warum? Weil die beiden genau an dem Tag vor 7 Jahren zusammengekommen sind! Mein Mann kommentiere diese romantische Geste gleich: „Wie clever, weil ich vergesse unseren Jahrestag immer“ Hach, was für ein Romantiker!

Kennengelernt haben die beiden sich beim Uni Sport, als sie gemeinsam beim Basketball auf dem Platz standen. Genau deswegen ist auch ein Basketball als Gravur in ihren Ringen drin, wobei Matthias meinte, dass sein Basketball eher abstrakte Kunst ist.

Ein Hauch Schnee

Nach der Trauung fuhren wir das kurze Stück zur russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam, um dort ein paar Hochzeitsbilder festzuhalten. Die beiden waren so tapfer in der Kälte und haben sich das auch kein bisschen anmerken lassen! Vollprofis!

Dabei sind ganz wundervolle und vor allem liebevolle Portraits entstanden mit einem kleinen Hauch von Schnee, der den ganzen Tag fiel.

Liebe Friederike & lieber Matthias, vielen Dank, dass ich eure besondere Trauung festhalten durfte! Es war wahnsinnig schön und ich wünsche euch alles alles Liebe als Ehepaar!

Eine liebevolle Winter Hochzeit mit einem Hauch von Schnee in Potsdam

ICH BIN MIRIAM

FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF IN BERLIN

Ich erstelle für euch als mein Brautpaar romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Mit Leidenschaft stehe ich hinter der Kamera, um all die liebevollen Details, Momente und Emotionen gebührend festzuhalten – damit ihr euch noch Jahre später mit Freude an euren Hochzeitstag erinnern könnt!

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.