Ich weiß, letzte Woche hatte ich euch noch einen Beitrag zu meinem Geburtstag geschrieben, aber der Beitrag ist für euch Brautpaare viel besser – glaubt mir 😉 Gestern fand nämlich die 1. Kieztour der Kiezleister von Kiezhochzeit statt (okay wie oft kann man Kiez in einem Satz schreiben?) 😀

Spontan habe ich mir Ende Februar noch ein Ticket gekauft und hab dann mit Spannung und Freude den Vorbereitungen auf Instagram gefolgt – dazu muss ich sagen, so ganz mit dem Konzept hab ich mich nicht auseinandergesetzt und war daher um so überraschter, wie cool es eigentlich war!

Die Kieztour ist nämlich genau das, wie es auch heißt: Eine Tour durch den Prenzlauer Berg mit verschiedenen Stationen an denen man Hochzeitsdienstleister exklusiv persönlich kennenlernen kann. Ich finde genau diesen Punkt nämlich super wichtig: Der persönliche Kontakt! So kann ich gerade auch meinen Brautpaaren die Dienstleister mit lockerem Gewissen weiterempfehlen, weil ich ganz genau weiß, wer so zu den Pärchen passt und wie cool und lieb alle drauf sind!

Aber nicht weiter geschnackt, ich stelle euch die einzelnen Stationen am Besten einfach mal vor!

Startpunkt der Kieztour: „Von Greifswald“

Das „Von Greifswald“ ist ein ehemaliger Güterbahnhof direkt an der S-Bahnstation Greifswalder Straße. Die Location bietet Platz für viele tolle verschiedene Ecken mit urbanen Feeling gemischt mit romantischen Details (die Kronleuchter!). Die angeschlossene Küche ist riesig, genauso wie der WC-Bereich. Die Fotos sprechen da auch einfach für sich! Mit den richtigen Dienstleistern für Deko & Co in der Hand, wird die Trauung und Feier im „Von Greifswald“ zum absoluten Hingucker und ein besonderes Erlebnis. Natürlich ideal für echte Berliner Pärchen und solche, die es werden wollen 😉

2. Station: Ganz in Weise Studio

Mit dem VW-Bully im hübschen Baby-Türkis ging es fix zum Ganz in Weise Studio. Hier standen schon mehrere Kiezleister Spalier und man hat ihnen die Freude über das ganze Event einfach direkt angemerkt! Ich stelle hier mal kurz vor, wer alles so dabei war:

Ganz in Weise Fotografie

Sophie ist die Fotografin hinter „Ganz in Weiße Fotografie“ und auch Gründungsmitglied von Kiezhochzeit. Paare konnten sich direkt vor Ort von ihr beraten lassen und sich sogar fotografieren lassen! Das hab ich natürlich auch in Anspruch genommen und fand es großartig haha Vielen Dank an Sophie für die Portraits von mir! Das Studio ist einfach mega schön und Sophie ist einfach unfassbar lieb!

Mandy Klimt

Mandy habe ich ja schon in meinem Beitrag zu Visagistinnen vorgestellt – hier hatte man die Chance sich von Mandy sein Make Up auffrischen zu lassen und was soll ich sagen: Ich sah noch nie so gut aus und das in so kurzer Zeit! Ihre Termine sind ganz schnell vergriffen, also wenn ihr euer Datum kennt: direkt anfragen!

Yess Film

Marc und sein Team erstellen Hochzeitsfilme – und was für welche! Nicht wenige angehende Bräute mussten sich die ein oder andere Träne beim Anschauen aus den Augen wischen 😉 Man spürt direkt die Professionalität und Liebe, die hinter dem Produkt „Hochzeitsfilm“ steckt und ich war außerdem vom technischen Standpunkt aus schwer begeistert über die Qualität!

Papeterieberlin

Bei Jumana gibt es wirklich ganz wundervolle und liebevolle Papeterie zu Bestaunen! Als großen Bonus gab es bei ihr Handyhüllen, die sie live mit einem wunderschönen selbstgewählten Schriftzug belettert hat. Wer also noch nach stilvollen Einladungskarten etc. sucht: ihr werdet hier fündig!

2. Station: Anne Wolf

Diesmal wurden wir von einer schicken Limousine zur zweiten Station gebracht und wieder direkt von den Kiezleistern herzlich in Empfang genommen:

Anne Wolf

Bei Anne kann man sich handgefertigte Braut- und Abendkleider anschauen, anprobieren und natürlich anfertigen lassen. Sogar direkt während der Kieztour! Und ja, eventuell gab es sogar eine Braut, die Yes to the Dress gesagt hat und uns ganz aufgeregt die Fotos gezeigt hat. Einfach Wow! Da passte einfach alles – wenn ihr moderne, urbane aber auch verspielte Kleider mögt, dann seid ihr bei Anne genau richtig!

Skadi

Haltet euch fest: Skadi macht Wassereis. Aber nein, nicht einfach nur gefrorenes Wasser mit Geschmack, sondern Cocktails! Jup, so richtig mit Alkohol und allem drum und dran. Für die Gäste, die sich auf der Tanzfläche nicht nur einen Caipi gönnen wollen, sondern außerdem was zum Abkühlen brauchen – clevere Idee!

Grünschnabel

Ricardo ist Florist und das mit einem ziemlich guten Händchen. Schon allein das Arrangement vor der Tür haben wir mit großen Augen bestaunt – das wurde nur noch von den Sträußen, Blumenkränzen und mehr drinnen übertroffen! Bei ihm durften wir dann gleich ein kleines Blumenkranz-Armband selber herstellen!

Hobbygoldschmiede

Ich liebe diese Idee ja total: Als Paar geht man zu Cindia und kann unter fachgerechter Anleitung an einem Tag die Eheringe selber schmieden! Wie cool ist das denn? Und: Auf der Kieztour gab es sogar einen Ring von der Hobbygoldschmiede geschenkt!

Fotoautomat Berlin

Gönnt euch den Spaß von einem Fotoautomaten – am besten den von Fotoautomat Berlin, denn der macht nicht nur Fotos, nein der spricht sogar mit euch! Und das mit einer ganz charmanten weiblichen Berliner Schnauze „So jetzt losjelegt und rinjeguckt!“

Schachteltante

Bei der Schachteltante (oder den Tanten besser gesagt) findest du wunderschöne Geschenke für den JGA, die Trauzeugin oder den Trauzeugen uvm. als Mottobox bekommst du außerdem Anregungen für einen unvergessenen Junggesellinnenabschied und musst der Braut keinen langweiligen Bauchladen antun 😉

3. Station: Xuits

Wieder mit dem blauen Bully ging es zur nächsten Station, dem Herrenausstatter Xuits:

Xuits

Individuelle Anzüge, Hemden und Accessoires für den Bräutigam? Braucht ihr gar nicht weiter schauen, Xuits hat alles! Und das sogar schnell – wer am Samstag da war, bekommt mit hoher Wahrscheinlichkeit am 13. April seinen maßgeschneiderten Anzug. Ohne Witz: Das ist wirklich ziemlich flott! Die Jungs und Mädels legen Wert auf Qualität und leben einfach Anzüge, das hat man sofort gemerkt!

Spree Gin

Berliner Unternehmen – Check. Alkoholisches Getränk – Check. Anspielung auf die Spree – Check. Spreewaldgurken – Check! Beim Spree Gin werden so viele Kästchen abgehakt, dass sie sogar als erstes alkoholisches Produkt bei Alnatura vertrieben werden. Bio – Check! Und: den Live Test haben sie auch noch bestanden, jedenfalls meinten die anderen, dass der Gin ziemlich lecker schmeckt 😉

Endpunkt: Von Greifswald

Diesmal ging es mit dem roten Bully zum Startpunkt wieder zurück und auch hier konnten wir noch einige Dienstleister kennenlernen:

Efi Biest

Bei Efi Biest gibt es eine mobile Espressobar, die dich mit allen möglichen Kaffeespezialitäten versorgt, ein absoluter Hingucker auf jeder Hochzeit.

Happily Ever After

Wer sich gefragt hat woher die ganzen tollen Deko-Elemente stammen: Die kommen alle von Saskia! Ob Traubogen, Leitern, Candy Bar-Wagen und und und, Saskia versorgt dich mit allem, was dein Dekoherz höher schlagen lässt und nimmt es hinterher einfach wieder mit – Nachhaltigkeit ist immer gut!

Alex Wolf

Alex ist DJ und hat für uns in einem abgetrennten Raum aufgelegt, dezent und doch präsent!

König wie Kaiser Events

Du brauchst Equipment für deine Hochzeit? Leih sie dir einfach aus! Egal ob Tische, Stühle, Barhocker, Getränkekühlschränke oder Tanzböden.

Resolut Cuisine

Nach den Stationen wurden wir von Resolut Cuisine mit leckerem Fingerfood verköstigt!

Süße Flora

Eine Hochzeitstorte darf natürlich nicht fehlen und deshalb bin ich noch zum offiziellen Anschnitt geblieben – probiert habe ich dann Schoko-Biscuit mit einer Erdbeer-Minze Creme… mmmmhhhh lecker! Und Franziska ist einfach eine herzallerliebste Person, man möchte sie die ganze Zeit knuddeln!

Fräulein Feiertag

Ihr habt viele Kids auf der Hochzeit und möchtet den Eltern eine stressfreie Feier schenken? Fräulein Feiertag kümmert sich liebevoll um die kleinsten Besucher bei jedem Event und lässt nie Langeweile aufkommen!

Dear You

Live am Klavier saß Andrea und spielte und sang wunderschöne, romantische Liebeslieder. Aber nicht nur das: Sie komponiert auch eigene Songs und auf Wunsch eben auch euer Hochzeitslied! Mit eurem ganz individuellen Text, zugeschnitten auf eure Liebesgeschichte. Hach!

Linda Tillmann

Ihr wollt eine Freie Trauung abhalten, aber wisst noch nicht, wen ihr dafür engagieren sollt? Linda ist Traurednerin und findet für jeden die passenden Worte.

Isabel Merfort Hochzeitsplanung

Mit der Planung steht und fällt der gesamte Hochzeitstag. Euch ist das zu viel? Ihr wisst gar nicht wo ihr anfangen sollt? Ihr habt einfach zu viel zu tun und zu wenig Zeit, euch selbst zu kümmern? Gebt den Punkt doch einfach an einen Profi ab: Isabel plant für euch eure Traumhochzeit! Mit ihrem Netzwerk an Hochzeitsdienstleistern hat sie im Handumdrehen die richtigen Menschen für euch parat und dank der guten Kommunikation werdet ihr euren Tag einfach nur genießen können, völlig entspannt und sorgenfrei!

Old Bulli & LCSB-Limousinen & Chauffeur Service Berlin

Entweder stilecht mit klassischem Bulli oder ganz modern in einer schicken Limousine. Beide Services bringen euch und eure Gäste von A nach B!

Roman Wegner

Roman hat den ganzen Tag über alles filmisch festgehalten und ich bin schon SO gespannt, was dabei herauskommt! Besonders die Paare werden seine ruhige und dezente Art zu schätzen wissen – mit offenem Blick fängt er besondere Momente ein und versteht es dabei doch im Hintergrund zu bleiben (die meisten Paare haben ja Angst, dass man ihnen „auf die Pelle rückt“, das kann bei Roman nicht passieren!)


Jetzt habt ihr drei Millionen Wörter gelesen (nicht übertrieben!) und noch gar nichts wirklich gesehen – natürlich habe ich das ganze fotografisch für euch festgehalten, damit ihr euch einen Eindruck vom Tag machen könnt!

Und das Beste: Alle Gäste durften mit einem riiiiesigen Goodie Bag nach Hause gehen. Neben allen Flyern der ganzen Kiezleister waren auch richtig tolle Geschenke mit dabei, z.B. eine Anzugbürste von Xuits, leckeres Popcorn, ein kleiner Macaron von Süße Flora, ein Haarteil von Mandy Klimt und vieles mehr!

Fazit

Ich bin total begeistert vom ganzen Konzept und den einzelnen Dienstleistern und bin richtig froh, dass ich diesen Sonntag mal nicht auf dem Sofa vergammelt habe haha 😉

Erste Kieztour von Kiezhochzeit in Berlin Prenzlauer Berg

Kommentare
Schreibe einen Kommentar