Portrait Session von Dana & Steve in Venedig

Ich durfte dieses Jahr im März ja schon einmal nach Venedig fahren und so packte ich Anfang Juni wieder meine Koffer und es ging erneut in diese wunderschöne Stadt!

Wieder stand ein amerikanisches Pärchen vor meiner Kamera! Dana habe ich genauso wie Kelly in einer Facebook Gruppe zu einem Fotokurs kennengelernt. Schon früh haben wir uns auf Instagram vernetzt und blieben so immer in Kontakt. Über Ostern legte Dana auch einen kleinen Zwischenstop in Berlin ein und so konnten wir uns hier schon einmal live kennenlernen, was total schön war!

Dana ist ebenfalls Fotografin und arbeitet ganz besonders hart, denn ihr Mann ist bei der US Navy. Das bedeutete für sie, dass sie schon mehrfach ihr Business umziehen musste und jedes Mal von neuem anfangen musste. Wer also Tipps & Tricks braucht, wie man am besten nach einem Umzug neu durchstartet, der ist bei ihr an der richtigen Adresse!

In diesem Jahr steht für sie ein richtig großes Abenteuer an, denn der nächste Umzug wird eine richtig große Umstellung: es geht für beide nach Japan! Und das obwohl sie gerade ihre Fotografie umgestellt hat: Auf Destination Weddings in Europa!

Destinations with Dana

Für Amerikaner ist das nämlich ein richtig großer Markt: die europäische Architektur, Kultur & Gastronomie bietet so viel Vielfalt, dass viele Pärchen hier heiraten wollen. Und da kommt dann ein Destination Wedding Photographer ins Spiel, der quasi fließend Englisch spricht und so ein wenig Heimat mitbringt.

Aus dem Grund hat Dana super viele Workshops in Europa besucht, um ihr Portfolio dahingehend schon einmal aufzubauen. Die Reise nach Italien war dann aber ganz privat! Sie hatten ganz viele Stops eingeplant und wurden dabei teilweise auch von weiteren Familienmitgliedern begleitet. Neben Florenz und Rom stand eben auch Venedig auf dem Reiseplan und als sie meine Fotos mit Kelly und Nick gesehen hatte wusste sie: Miriam soll uns beide auch fotografieren! Was für eine Ehre!

Um 7 Uhr auf dem Markusplatz

Auch dieses Mal begann die Fotosession um 7 Uhr auf dem Markusplatz – denn natürlich will ich wenn möglich keine weiteren Touristen auf meinen Bildern haben. Wir hatten riesig viel Spaß, aber ich merkte schon wie anders es im Vergleich zum März ist. Bereits um die Uhrzeit waren es nämlich schon 27 Grad… steigend.

Trotzdem: Wir ließen uns ganz in Ruhe Zeit und besonders klasse finde ich auch, dass wir uns da ganz in Ruhe an die kleinen Tische setzen konnten, wo die beiden ein Mini Frühstück verzehren konnten; alles für die Bilder natürlich haha

Wir verkrümelten uns dann in die schattigen Gassen und ich führte sie durch die Gegend – ich hatte nämlich schon vor ab Punkte auf meiner Karte markiert, die ich für ihre Fotos nutzen wollte und witzigerweise lagen die auch immer nur so 4-5 Minuten Fußweg auseinander (auch alles geplant haha)

Klassische Venedig Bilder

Wir beendeten die Fotosession ca. 2h später in einer Gegend, die so richtig klassisch für Venedig Bilder war, aber auch viel Luft hatte durch den Kanal, der in der Mitte floß. Das sind fast meine liebsten Bilder von dem ganzen Tag! Wir waren alle froh, als wir um 9 Uhr “fertig” waren, denn es wurde langsam so richtig heiß und die Luftfeuchtigkeit war dann kein Spaß mehr.

Ich habe da für mich gemerkt: Venedig Bilder, ja, aber nur noch im Winter! Das bietet gleich 3 Vorteile: Weniger Touristen, weniger Hitze / Luftfeuchtigkeit und schöneres Licht! Das Licht im Winter ist einfach super klar und im Sommer teilweise sehr diesig? Wahrscheinlich merkt man das nur als Fotografin so haha

Ich selber habe natürlich auch wieder viele Bilder gemacht und mich gefreut mal wieder die Stadt sehen zu können! Auch wenn ich jetzt schon 3x da war, kann man jedes Mal etwas Neues entdecken!

Liebe Dana & lieber Steve, vielen Dank dafür, dass ich mit euch nach Venedig reisen durfte! Es war mir eine Freude euch vor der Kamera zu haben und ich wünsche euch alles erdenklich Gute für eure aufregende Zeit in Japan!

Pärchen läuft über den Markusplatz in Venedig
Pärchen sitzt auf dem Markusplatz und isst
Portrait Session in Venedig

ICH BIN MIRIAM

Eure FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF aus BERLIN

Ich erstelle für euch romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Auf das ihr mit den Bildern eure Enkel nerven könnt und sie euch immer ein Lächeln auf die Lippen zaubern, wenn ihr im Flur an ihnen vorbei geht.

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

8. August 2022

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.