GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

5. April 2021

Warum auch du Stockphotos für dein Business brauchst

Zunächst einmal: Frohe Ostern! Ich hoffe ihr habt den Tag gestern schön genossen und vor allem auch den Feiertag heute. Ich habe sogar die ganze Woche noch Urlaub und freue mich über diese kleine Auszeit! Heute will ich mal einen kleinen Schlenker in das Thema Brand Fotografie starten und vor allem die Frage klären, warum auch du Stockphotos für dein Business brauchst!

Frohe Ostern - und warum du auch Stockphotos für dein Business brauchst!

Was sind Stockphotos?

Als Stock bezeichnet man einen sogenannten Vorrat im Englischen. Wenn ein Geschäft etwas „in stock“ hat, ist es also vorrätig im Lager. Das gleiche gilt hierbei für Bilder. Stockphotos sind die Bilder, die man immer auf Vorrat hat und aus dem Lager genommen und wiederverwendet werden können. Dabei ist die Besonderheit, dass Stockphotos meist im Vorfeld produziert werden und nicht erst nach einem Auftrag. (Wobei ich hier der Definition widersprechen würde, denn auch Stockphotos werden teilweise erst nach einem Auftrag erstellt).

Das Praktische ist also, dass du irgendwann einen Bestand an Stockphotos hast, die du in deinem Business immer wieder verwenden kannst. Vieles ist dann auch saisonal vor allem praktisch – wie zum Beispiel genau jetzt zu Ostern! Hier ist es also praktisch Bilder zu haben, die genau dieses saisonale Event aufgreifen!

Ich habe vor kurzem eine neue Styling Matte von Marry & Lilo via Fräulein Karte gekauft, weil sie die doch nicht so oft genutzt hat. Natürlich musste ich die Matte direkt austesten und habe mich für Eier im Eierkarton entschieden. Ganz speziell mit dem Wissen, dass ich diese Bilder auch sehr gerne für mein Instagram Account verwende; und das noch die nächsten Jahre!

Warum also Stockphotos?

Egal, was für ein Business du hast: Stockphotos sind essentiell wichtig! Natürlich wollen deine Kunden, Follower & Fans dich und dein Gesicht sehen, aber irgendwann wird dein Gesicht alleine auch ziemlich langweilig und besonders abwechslungsreich ist es nicht.

Also brauchst du Bilder, die zwar zu dir, deiner Nische & deinem Unternehmen passen, aber nicht unbedingt dein Gesicht sind! Du kannst Stockphotos ganz einfach dafür nutzen deinen Instagram Feed spannender & abwechslungsreicher zu gestalten oder einfach um auf deiner Website mehr Bilder zu haben.

Frohe Ostern - und warum du auch Stockphotos für dein Business brauchst!

Was könnten das für Bilder sein?

Stockphotos können natürlich auch Bilder mit Personen drauf sein – ich gehe hier jetzt aber mehr auf den Rest sein. Nehmen wir mal mehrere Beispiele, wie:

Du bist Hochzeitsplanerin

Dann könntest du diese Stockphotos gebrauchen:

  • Laptop
  • Unterlagen
  • Handy
  • Locations
  • Einladungen / Papeterie
  • Dekoration von Hochzeiten
  • Moodboards / Konzepte
  • Deine Hände, die gerade etwas tun, bspw. Kerzen anzünden, Besteck richten
  • Angerichtete Tafel
  • Städtefotos, die zu deinen Kunden passen
  • Details einer Hochzeit (Ringe, Schmuck, etc.)
  • Alkoholische Getränke

Du bist Floristin

Dann könntest du diese Stockphotos gebrauchen:

  • Gartenschere
  • Blumen (sehr offensichtlich)
  • Deine Arbeitsumgebung
  • Natur
  • Wenn du hauptsächlich für Hochzeiten Floristik machst, kannst du auch durchaus Fotos nehmen, die mehr zu Hochzeiten passen

Du bist Make Up Artist

Dann könntest du diese Stockphotos gebrauchen:

  • Frisuren
  • Augen Make Up Details
  • Deine Hände bei der Arbeit
  • Brautpaarfotos
  • Detailfotos von Schmuck, insb. Haarschmuck
  • Pinsel, bzw. anderes „Werkzeug“

Du bist Konditorin

Dann könntest du diese Stockphotos gebrauchen:

  • Zutaten
  • Backutensilien
  • Küchengeräte
  • Natürlich deine Torten etc.
  • Deine Hände beim Backen
  • Schürze mit Mehl
  • Angeschnittene Tortenstücke, angerichtet auf Tellern
  • Besteck
Frohe Ostern - und warum du auch Stockphotos für dein Business brauchst!

Was das Wichtigste ist…

Alle diese Bilder müssen diese Dinge widerspiegeln: Sie müssen in irgendeiner Form emotional sein, eine Geschichte erzählen, zu dir, deinem Branding, deiner Nische und deiner Zielgruppe passen.

Solltest du demnächst also eine Branding Session planen (was ich dir eh raten würde), wäre es also an der Zeit auch an Stockphotos zu denke, also welche Bilder du neben den klassischen Portraits von dir eben noch brauchst! Welche Props und Accessoires sind wichtig? Was benutzt du täglich in deiner Arbeit? Was spiegelt das beste Gefühl für dein Business wieder? Was sollen deine Kunden fühlen, wenn sie deine Bilder anschauen? Welche Werte möchtest du vermitteln? Wie möchtest du dich als Person darstellen.

All das sind Fragen, die man mal in Ruhe für sich beantworten könnte… und jetzt: Frohe Ostern!

Frohe Ostern - und warum du auch Stockphotos für dein Business brauchst!

ICH BIN MIRIAM

FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF IN BERLIN

Ich erstelle für euch als mein Brautpaar romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Mit Leidenschaft stehe ich hinter der Kamera, um all die liebevollen Details, Momente und Emotionen gebührend festzuhalten – damit ihr euch noch Jahre später mit Freude an euren Hochzeitstag erinnern könnt!

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.