GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

31. Mai 2021

Micro Wedding in Berlin Charlottenburg – Bine & Max

Als ich um die Ecke kam sagte ich tatsächlich „Oh wow!“ zu mir selbst. Auch wenn ich mittlerweile schon in vielen Standesämtern war, kenne ich natürlich noch nicht alle in Berlin – darunter auch das Standesamt Berlin Charlottenburg. Eine hübsche kleine freistehende Villa steht dort und ist umgeben von Grün. Die Landschaftsgärtner haben sich dort echt ins Zeug gelegt, denn egal von welchem Winkel man auf die Villa schaut, ist einfach alles hübsch angelegt. Von dort wo ich kam, sag ich direkt schon, wie ich den Flieder später einbinden könnte und so schoss ich direkt ein paar Außenaufnahmen.

Erst lief in an der Gruppe Menschen vorbei, aber dann wurden wir alle doch stutzig – da ich meistens ja nur das Brautpaar kenne, lerne ich die Familie zur Trauung dann zum ersten Mal kennen. Nach einer kurzen Rückfrage: „Gehört ihr auch zu Bine und Max?“ war klar, dass ich hier die Eltern und Patentanten vor mir habe. Wir verstanden uns sofort auf Anhieb und warteten gemeinsam auf die Ankunft des Brautpaares.

Die beiden ließen nicht lange auf sich warten und besonders Bine schallte ein großes „Wooooow!“ entgegen, schließlich hatte sie den Body und den Rock von ihrem Braut-Ensemble selbst genäht! Oben also klassisch weiß mit Spitze und unten herum ein schön, fließender Rock in Rosé!

Zur Trauung waren nur zwei weitere Gäste zugelassen und die beiden entschieden sich jeweils für ihre Mütter. Das ist verständlich, aber für mich natürlich auch ein bisschen schade. Ich konnte mich dafür draußen mit den Gästen unterhalten, denn die Trauzeugin ist eine ehemalige Braut von mir: Es war super schön mich mal wieder mit Melli und Flo zu unterhalten!

Mit einem Blick auf die Uhr schickte ich die Gesellschaft vor das Standesamt, damit wir Bine & Max natürlich auch gebührend in Empfang nehmen konnten. Schon vorher hatte ich gesehen, dass viele ihre Gruppenfotos direkt vor der Tür des Standesamtes machten – das kann ich verstehen, die Tür sieht mit bloße, Auge auch schick aus. Allerdings war mir dieser Ort aufgrund der dichten Bäume einfach viel zu dunkel – und die seitliche Ansicht mit dem Balkon fand ich viel schöner! Zum Glück vertrauen mir da meine Paare auch, sodass wir genau dort dann auch die Gruppenfotos machten.

Wir zogen dann weiter hinter der Standesamt, damit dort in dieser kleinen Gartenanlage der Sektumtrunk stattfinden konnte. Mit Bine und Max habe ich dann natürlich noch ein paar Bilder gemacht und ganz ehrlich? Das Standesamt und die Grünanlagen drumrum waren so schön, dass wir direkt dort geblieben sind! Gerade der Flieder passte dann wunderbar zum roséfarbenen Rock! Und als Bonuspunkt hat es tatsächlich nicht einmal geregnet, was die letzten Woche ja nicht so selbstverständlich war!

Liebe Bine & lieber Max, vielen Dank, dass ich euch begleiten durfte und wir diese wundervollen Bilder zur Erinnerung gemeinsam erstellt haben! Ich wünsche euch alles alles Liebe für eure Ehe und wer weiß, vielleicht bin ich ja bei der großen Feier auch mit dabei!

Micro Wedding in Berlin Charlottenburg - Standesamtliche Trauung mit Miriam Kaulbarsch Fotografie

ICH BIN MIRIAM

FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF IN BERLIN

Ich erstelle für euch als mein Brautpaar romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Mit Leidenschaft stehe ich hinter der Kamera, um all die liebevollen Details, Momente und Emotionen gebührend festzuhalten – damit ihr euch noch Jahre später mit Freude an euren Hochzeitstag erinnern könnt!

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.