KATEGORIE

GESCHRIEBEN VON

miriam

VERÖFFENTLICHT AM

19. April 2021

10 Fragen an eine Hochzeitsfotografin

Ihr habt noch drängende Fragen an eine Hochzeitsfotografin und konntet auch in meinen FAQ nicht die Grundlagen herausfinden, die euch interessieren? Dann ist dieser Beitrag genau das Richtigen für euch – denn ich fasse 10 Fragen an eine Hochzeitsfotografin zusammen!

Warum sollte man eine Hochzeitsfotografin buchen?

Fangen wir direkt mal mit einer Grundsatzfrage an: Wozu braucht man eigentlich eine professionelle Fotografin? Tja, das kleine Wort „Professionell“ verrät es schon! Im Gegensatz zu „Freunden, die eine gute Kamera haben“ oder „Mein Onkel hat uns das angeboten“ machen Hochzeitsfotografen meist nichts anderes als sich mit ihrem Equipment und Hochzeiten auseinanderzusetzen. Da geht es alleine schon darum, wie oft man auf einer Hochzeit war und mittlerweile war ich auf SEHR vielen Hochzeiten – mich schockt also so gut wie nichts mehr oder bringt mich durcheinander. Außerdem weiß ich ganz genau welche Momente wichtig sind und eingefangen werden müssen! Noch mehr Gründe gibt es in meinem verlinkten Blogbeitrag!

Wie lange sollte man einen Hochzeitsfotografen buchen?

Die berühmte Zeit-Frage! Wie lange soll eine Hochzeitsfotografin euch begleiten? Ich weiß ganz genau, wie lange ich mindestens gebucht werden muss – wie lange maximal hängt dabei ganz von euch ab und wie ihr euren Tag gestaltet. Im verlinkten Beitrag habe ich einfach beispielhaft einen Zeitplan für eine 8h Begleitung und eine 4h Begleitung aufgeschrieben und was man damit alles abdecken kann. Je länger ich an eurem Tag dabei bin, desto eher kann ich natürlich euren kompletten Hochzeitstag dokumentieren und wirklich alle schönen Momente ablichten.

Wie lange dauern die Shoots am Hochzeitstag?

Die Frage ist passend zur Frage, wie lange ihr einen Hochzeitsfotografen braucht. Denn das hängt ganz davon ab, was ihr abgelichtet haben wollt und wie lange ich bspw. dafür brauche. Manche Sachen dauern überraschend lange und manche gehen doch recht fix. Für das Brautpaarshooting freue ich mich immer, wenn ich mindestens 1 Stunde Zeit bekomme, damit wir wirklich ganz entspannt ein paar wundervolle Bilder machen können!

Wann wird eine Hochzeitsfotografin gebucht und bezahlt?

Tja, wann solltet ihr euch jetzt auf die Suche nach einer Hochzeitsfotografin machen? Am besten so schnell wie möglich. Leider gehen nun durch Corona fast 2 Jahre an Hochzeiten ins Land, die immer weiter nach hinten geschoben werden. Ich dachte (ganz positiv wie ich bin), dass es schon in 2021 so sein wird, jetzt wird wohl eher 2022 das Jahr der Hochzeiten – und vor allem das Jahr der Nachholer! Mein Kalender für 2022 füllt sich schon richtig schnell und deswegen kann ich euch nur raten, auch so schnell wie möglich eure Anfrage zu stellen und zu buchen. Wann dann bezahlt wird, hängt vom Fotografen ab. Ich nehme immer eine Anzahlung und erhalte die restliche Summe dann nach der Hochzeit.

Wie viel kostet eine Hochzeitsfotografin in Berlin? Und warum?

Ich denke die Frage interessiert wirklich jedes Paar! Ich habe euch ganz einfach aufgeschlüsselt, was in die Kosten mit hineinspielt. Viele sehen ja nur die Dienstleistung vor Ort, also das Schießen der Bilder. Allerdings ist das ja nicht die einzige Arbeit, die anfällt. Es gibt einfach so viele individuelle Faktoren für Preise, daher kann man pauschal kaum eine Aussage treffen. Aber ich kann euch auf jeden Fall sagen, warum das so ist!

10 Fragen an eine Hochzeitsfotografin

Wie viele Bilder erhält man vom Hochzeitsfotografen?

Die Frage finde ich super spannend, denn es gibt echt unterschiedliche Herangehensweisen! Ich stelle euch in diesem Beitrag vor, wieviele Bilder ich jeweils erstelle und wieso das so ist. Und auch, wieso es zu Schwankungen kommen kann. Ich gehe außerdem kurz darauf ein, dass es manchmal auch sein kann, dass man „zu viele“ Bilder herausgibt und wie ich bei der Auswahl vorgehe.

Wie erhaltet ihr eure Bilder? Via Online Galerie!

Die meisten haben immer noch die Idee eines USB-Sticks im Kopf (oder vielleicht sogar einem Dropbox Ordner?) – ich gebe meine Bilder aber via Online Galerie an meine Paare! Das hat ziemlich viele Vorteile, welche ich in diesem Beitrag vorstelle. Außerdem gibt es noch ein kleines Video, welches euch einen Einblick in meine Online Galerie gibt!

Was ist ein Verlobungsshooting?

Einige meiner Pakete enthalten ein sogenanntes Verlobungsshooting – das ist ein kleines außergewöhnliches Goodie, was ich mit anbiete und einfach viel ausmacht in eurem ganzen Hochzeitsprozess. Ich liste einige Vorteile des Verlobungsshootings auf und gebe einige Tipps zum Thema Styling (wobei jedes meiner Paare einen ausführlichen Styling Guide mit NOCH MEHR Tipps erhält!). Außerdem schreibe ich ein wenig darüber, was man machen kann, wenn ein Partner Fotos einfach hasst.

Was ist ein First Look?

Der Moment in dem ihr euch zum ersten Mal als Braut/Bräutigam seht in euren jeweiligen Outfits, allerdings ohne Gäste, sondern nur ihr allein: DAS ist der First Look und eines der romantischsten und emotionalsten Momente auf einer Hochzeit. In meinem Beitrag gebe ich euch 5 Gründe, wieso ihr euch für einen First Look entscheiden solltet!

Sollte ein Fotograf meine Location schon einmal fotografiert haben?

In einem Hochzeitsguide stand als Auswahlkriterium für den Fotografen, dass dieser schon einmal in der Location gewesen sein muss. In diesem Beitrag sage ich ganz deutlich, dass das Quatsch ist und wieso es völlig egal ist, ob ich in eurer Location schon einmal war oder nicht. Da schlagen wir nämlich die Brücke zu „Braucht man einen Hochzeitsfotografen?“, denn schließlich bucht ihr einen professionellen Dienstleister, der in jeder Umgebung das Beste für euch herausholt!


Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen und ich konnte ein paar offene Fragen beantworten, die ihr vielleicht hattet! Wenn ihr denkt: Okay, wir wollen dich als Fotografin auf unserer Hochzeit haben, dann füllt direkt das Kontaktformular aus. Ich freue mich!

10 Fragen an eine Hochzeitsfotografin

ICH BIN MIRIAM

FINE ART HOCHZEITSFOTOGRAF IN BERLIN

Ich erstelle für euch als mein Brautpaar romantische Hochzeitsfotos im Fine Art Stil. Mit Leidenschaft stehe ich hinter der Kamera, um all die liebevollen Details, Momente und Emotionen gebührend festzuhalten – damit ihr euch noch Jahre später mit Freude an euren Hochzeitstag erinnern könnt!

seite durchsuchen

featured beiträge

kategorien

GRAB THE FREE GUIDE

5 Tips for a Perfect Wedding Day Timeline

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it’s easy to feel like a hot mess! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day. 

Grab Your Guide

A lot of moving pieces go into planning a wedding day timeline and we know it can be overwhelming! Grab our free guide to plan the perfect timeline for your day.